Alljährliches Sparschweine-Schlachten der Unternehmerfrauen

Die Unternehmerfrauen im Handwerk e.V. (UFH) haben zum wiederholten Mal ihre „Sparschweine geschlachtet".

Seit 2008 lädt die Volksbank Regensburg zur Leerung der Spendenschweine ein, die die UFH-Mitglieder in ihren Betrieben aufgestellt hatten.

Erwin Schoch, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Regensburg, empfing die Damen und begleitete sie mit seinem Küchenteam kulinarisch auf höchstem Niveau durch den Abend.

Die Sparschweine wurden entleert und gemeinsam mit der Volksbank auf einen stolzen Betrag von 2500 Euro aufgerundet.

Wir bedanken uns herzlich für die langjährige unermüdliche Hilfe.

Artikel in der MZ