649 Ergebnisse:
111. Chronik  
30. Juli 2021: „Ein Jahr WOHNEN zweitesLEBEN“ – ein Festakt mit offizieller Einweihung des Wohngebäudes.  
112. Chronik  
28. Februar und 01. März 2019: Der 13. Nachsorgekongress, ein deutschlandweiter Kongress der Hannelore Kohl Stiftung, wird von zweitesLEBEN nach Regensburg geholt. Thema:…  
113. WOHNEN zweitesLEBEN  
Im Kontakt mit betroffenen Menschen zeigt sich immer wieder, dass in der Stadt Regensburg für Menschen mit einer erworbenen Hirnschädigung (MeH) geeigneter Wohnraum fehlt, der ein unabhängiges und…  
114. Chronik  
21. Juni 2021: Bernhardine Bialas und Cornelia Wittmann werden im Rahmen einer Vorstandssitzung zu Beratenden Mitgliedern gewählt.  
115. Chronik  
August 2020: Das Neurologische Nachsorgezentrum wird wieder geöffnet.  
116. Chronik  
20. September 2019: Die bayerische Staatsministerin Melanie Huml verleiht Maria Dotzler, der Vorsitzenden des Vereins zweitesLEBEN, für ihre besonderen Verdienste um Menschen mit erworbenen…  
117. Chronik  
27. März 2013: Armin Hellinger gründet einen Stammtisch für junge Menschen mit erworbener Hirnschädigung (MeH) und deren Angehörige.  
118. Chronik  
28. September 2012: Fachtagung und Seminar von zweitesLEBEN e.V. und Forum Gehirn e. V. zum Thema „Das Recht auf Teilhabe – für Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen – und ihre Chancen, es…  
119. Chronik  
31. März 2012: Gründung der Selbsthilfegruppe „Lebensfreu(n)de“, eine Gesprächsgruppe für Angehörige von Menschen mit erworbener Hirnschädigung (MeH)  
120. Chronik - 2004  
2004 März 2004: Unter dem Link www.zweiteslebenev.de  ist der Verein nun auch im Internet präsent.  
Suchergebnisse 111 bis 120 von 649