Vernissage “Perspektive” mit Jakobsweg-Reisebericht

Die Künstlerin Sandra Loeffler stellt ihre Bilder unter dem Motto "Perspektive" im BIO-Restaurant Ebner in Gonnersdorf aus. Bei der Vernissage berichtete Franz Dirrigl von seiner Pilgerreise.

Foto: Götz

Foto: Götz

Foto: Götz

Die Bilderausstellung wurde mit einer Vernissage am 24.09.2022 um 14.00 Uhr eröffnet.
Zahlreiche Gäste kamen zu dieser Eröffnung.

Sandra Loeffler ist Freischaffende Designerin und Künstlerin in Regensburg seit 1998. Die wunderschönen Bilder sind im BIO-Restaurant Ebner von Montag bis Donnerstag von 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr zu besichtigen.
Sandra Loeffler spendet einen Teil aus dem Erlös der verkauften Bilder dem Verein zweitesLEBEN e.V.

Um 15.00 Uhr berichtete Franz Dirrigl von seiner Pilgerreise über 905 km von seinem "Abenteuer Jakobsweg - Camino Frances", unterlegt mit wunderschönen Bildern, Landschaftsaufnahmen sowie vielen Fakten und Zahlen über diese besondere Pilgerreise.

Er beeindruckte die Zuhörer mit seinen Erfahrungen und Erlebnissen. Wichtig war Franz Dirrigl vor allem die Strecke – wie es auch in vielen Reiseführern steht – allein zu gehen. Allein war er aber nicht wirklich.

Sehr spannend waren seine persönlichen Geschichten, die er (dort) erlebt hat und die das Ganze  auch zu einem besonderen und fesselnden Erlebnis für die Zuhörer gemacht haben.